Komplettlösungen durch 3D Druck.

Projektmanagement in der additiven Fertigung.





Für jedes Ihrer Probleme - eine individuelle Lösung.


Durch unsere langjährige Erfahrung mit den anspruchsvollsten Kunden sind wir in der Lage hochkomplexe Problemstellungen mittels der additiven Fertigung zu lösen.
Wir betreuen Sie entlang der gesamten Wertschöpfungskette - von der Konstruktion bis zur Serienfertigung.


Fallbeispiel Universität Zürich


Gemeinsam mit unserem Auftraggeber durften wir diverse Komponenten für die neuen Validierstationen der Universität Zürich entwickeln und später in Kleinserie produzieren.

Nachdem wir die Anforderungen an die Teile besprochen haben, konnte sich unser Kunde um sein Kerngebiet kümmern. Das komplette Projektmanagement aller 3D Druck Teile wurde durch DREI-DE übernommen.

Ersatzteile sind zudem auch in Zukunft einfach und schnell wieder verfügbar.





Fallbeispiel Kiser.Stutz


Der Kunde, eine spezialisierte Firma im Bereich der Innenarchitektur, trat mit einer aussergewöhnlichen Anfrage an uns heran.

Es ging um die Herstellungsmöglichkeit von individuell gestaltbaren Farbrollen. Wir konnten durch den gemeinsamen Dialog mit dem Kunden das geeignete Verfahren sowie das entsprechende Material bestimmen.

Wir haben uns dazu entschieden, die Farbrollen mittels einem flexiblen PA12 im SLS-Verfahren herzustellen.

Entdecken Sie die Farbrolle, sowie weitere Anwendungsbeispiele unter Impressionen.





Haben wir Ihr Interesse für 3D Druck geweckt?